Song

Hörst du was

HoerstDuWas

Hörst du was – oder eben nicht?

 

Worum gehts?

Der Song beschreibt eine Situation an einer Sitzung wo der Sitzungsleiter die Teilnehmenden nicht zu Wort kommen lässt und sowieso meint alles besser zu wissen…lass ihn nur reden 🙂

Entstehung des Songs

Der Song ist im Rahmen eines Wettbewerbes von Sound & Recording entstanden. Dabei war eine Textzeile vorgeheben: “Ich sehe deine Lippen sich bewegen, aber ich höre nicht, was du sagst”. Frauke hat sich schliesslich von einer erlebten Situation an einer Sitzung erinnert wo die Teilnehmenden zwar die Lippen des Sitzungs-Leiters gesehen haben aber gedanklich an einem ganz anderen Ort waren. Wir haben bei diesem Wettbewerb den Platz 4 von über 70 Einsendungen erzielt (und einen extra Gewinn für die beste Dokumentation)! “Swoodulu” hat uns wiederum mit elektrischer Gitarre unterstützt.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply